Runenstab und Drachenkämpfer

Das Leben germanischer Stämme

Geeignet ab Klassenstufe 3 bis 6

1. Tag:
Auf Zeitreise: Mit dem Zeitreiseseil bewegen wir uns über 2000 Jahre zurück und kommen in der Zeit der germanischen Stämme Nordeuropas an. In jedem Stamm gab es eine weise Frau, die sich im Umgang mit den germanischen Buchstaben, den Runen, auskannte. Wir hören ihre Geschichte, lernen die alten Buchstaben kennen und gestalten eigene Runenketten.
Am Thing: Am Nachmittag ziehen wir zum wichtigsten Treffpunkt der Germanen in den Wald, dem Thing, dem Gerichtsplatz. Das Thing wird hergerichtet. Wir tauchen ein in die Sitten und Gesetze der Germanen, diese sind fair und gerecht. Germanische Könige werden ausgewählt und stolz vom Gefolge, auf einem Schild thronend, getragen. Die Germanen wetteifern um Schnelligkeit und Kraft und toben sich im Wald richtig aus.

2. Tag:
Kunst und Handwerk: Germanen waren geschickte Handwerker und berühmt für ihre Bernsteinkunst. Nun werden aus Bernsteinrohlingen wunderschöne Kunstwerke für die eigenen Halsketten geschliffen. Auch die Wollverarbeitung war für Germanen wichtig; außergewöhnlich feine Wollstoffe waren Handelsware von großer Bedeutung. Beim Stöckchenspinnen entstehen Wollarmbänder mit hübschen Holzperlen.
Stolze Germanen: Am Thing im Wald wird nicht nur für Gerechtigkeit gesorgt, bei den Thingspielen trainieren die Germanen: Sperrwurf und Wildschweinjagd, Hammerwurf und Schildabwehr, Schwertlauf, Schilddrücken und das Bogenschießen. Wir gehen der Frage nach: Was ist ein Hort? Ist es ein Schatz oder ein uraltes Versteck? Was erzählen uns gefundene Schätze aus der Zeit vor über 2000 Jahren?

3. Tag:
Wieder im Hier und Jetzt: Nach dem Frühstück verlassen die Zeitreisenden die Jugendherberge.

Pädagogische Ziele: Das erlebnisorientierte Lernen in der Gruppe steht hier im Vordergrund, um in das Leben der Germanen vor 2000 Jahren einzutauchen. Vielfältige Spiele und Aktionen motivieren aktiv zu werden: Körperkoordination, handwerkliches Geschick und Kreativität werden gefördert. Viel Beachtung findet eine positive Teamentwicklung eingebettet in vielfältige Naturerlebnisse.

Leistungen: Ausstattung, Verbrauchsmaterial, Betreuung durch eine pädagogische Fachkraft
Leitung: Umweltpädagogen von „Beim Raben – Umweltbildung und Kreativprogramme“
Dauer: 2 Tage   
Termine: ganzjährig

Allgemeine Hinweise: Die Abend- und Freizeitgestaltung erfolgt in Eigenregie. Folgende Angebote hält das Team der Jugendherberge dafür bereit: Stockbrot backen am Lagerfeuer, Bücher über die Germanenzeit zum Angucken und Vorlesen, ein Nachterlebnisrucksack.

  • Runenstab und Drachenkämpfer

    Das Leben germanischer Stämme

    Geeignet ab Klassenstufe 3 bis 6

    mehr erfahren ...

  • Donnervogel und Kojote

    Auf den Spuren der Völker Nordamerikas

    Geeignet ab Klassenstufe 3 bis 4

    mehr erfahren ...

  • Wilde Räuber im dunklen Wald

    Eine Diebesbande auf Klassenfahrt

    Geeignet ab Klassenstufe 3 bis 6

    mehr erfahren ...

  • Auf den Spuren der Knusperhexe

    Winterspaß rund um Märchen und Gebäck

    Geeignet ab Klassenstufe 3 und 4

    mehr erfahren ...